IVECO lebt Nachhaltigkeit

Christian Sulser
Vorstand Vertrieb IVECO Magirus AG

Liebe Leserinnen und Leser,

die unberechenbaren Wetterphänomene in diesem Sommer haben uns gezeigt, dass wir noch rascher Lösungen benötigen, um die Nachhaltigkeit zu stärken. IVECO ist bei diesem Thema führend in der Branche, emissionsfreie Fahrzeuge fahren seit Jahren erfolgreich bei unseren Kunden im täglichen Einsatz.

Dieser Fokus auf die Zukunft wird gleich auf den nächsten Seiten ausführlich besprochen. Über 500 Kilometer hat ein IVECO Bus bereits elektrisch mit einer Ladung zurückgelegt, ein wichtiges Asset bei aktuellen Ausschreibungen für den öffentlichen Verkehr. Denn dort gibt es enorme Nachfrage: Trotz Rückgang bei den Reisebussen kann sich Business Director Erhan Eren über ein Rekordjahr in der DACH-Region freuen!

IVECO geht weiterhin voraus, die Marke setzt mit den neuen Modellen wieder spannende Akzente. Der völlig neu entwickelte Schwerlast-Truck IVECO T-WAY ist ein Meilenstein im Offroad-Segment, neue S-WAY und DAILY Modelle
frischen den Onroad-Bereich deutlich auf. Die Reportage über Magirus, der erfolgreichen Feuerwehrmarke von IVECO in Ulm, zeigt die neuesten Trends in der Brandbekämpfung. Mit dem innovativen Tool TacticNet etwa hat der Einsatzleiter alles am Tablet im Blick! OK TRUCKS, die Gebrauchtfahrzeugaktivitäten von IVECO, wo inzwischen „Natural Power“-Antriebe stark gefragt sind und auch für frisch gepflanzte grüne Wälder sorgen, runden das Konzernangebot ab.

Wie in jeder Ausgabe holen wir auch diesmal unsere Kunden vor den Vorhang: Im Logistikunternehmen von Wolfgang Hiller ist Telematik seit 20 Jahren ein Thema, mit IVECO ON Uptime ist sein Traum Realität geworden. Und Pfarrer Becker hat im Ruhestand seinen Traum verwirklicht: Mit seinem IVECO Daily-Wohnmobil ist er schon seit zehn Jahren auf der ganzen Welt unterwegs!

Sie sehen, wir haben wieder einen informativen Mix für Sie zusammengestellt.
Ich wünsche Ihnen viel Freude mit unserem neuen Magazin!

Herzliche Grüße

Christian Sulser
Vorstand Vertrieb IVECO Magirus AG

Neue Mitarbeiter bei IVECO Nord